Otelo Neuhofen geplant – Geodestic-Dome zusammen gebaut

Das Projekt-Team des Tauschkreises "Der Kremstaler" baute aus Abfällen einen Geodome

Das Projekt-Team des Tauschkreises „Der Kremstaler“ baute aus Abfällen einen Geodome

Otelo Neuhofen geplant – Geodestic-Dome zusammen gebaut

Das Projekt-Team des Tauschkreis „Kremstaler“ aus Neuhofen an der Krems hat vergangene Woche seinen Geodestic-Dome aus Abfallholz und anderem Recyclingmaterial zusammengebaut. Dieses eigenartige Gebilde wird jetzt noch mit einer Folie bespannt und soll dann seiner Bestimmung als Gewächshaus zugeführt werden. Das Projekt-Team und weitere Freunde des Tauschkreises streben für Neuhofen ein Otelo, einen Freiraum in welchem weitere interessante Dinge dieser Art geschehen sollen an. Es wird nur noch ein positiver Bescheid des Gemeinderates abgewartet, dann geht es an die Objektsuche und Gründung eines Otelo-Vereins, der dann mit Interessierten das Lokal bespielt.

AntiLittering_Tonne1_Text_webOtelo-Neuhofen Interessierte können sich jetzt schon gerne beim Tauschkreis „Kremstaler“ melden.


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Veröffentlicht in Uncategorized. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: